Gefüllte Kohlrabi mit Kräuter dipp


Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 mittelgroße Kohlrabi
  • 200 g Bulgur
  • 500 ml Brühe
  • 1 Schalotte
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 200 g Frischkäse

Für den Kräuter dipp:

  • 200 g Körniger Frischkäse
  • 3 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • mildes Paprikapulver

 

Zubereitung:

  1. Kohlrabi schälen, waschen und einen Deckel abschneiden. Dann aushöhlen und einen 1 Zentimeter breiten Rand stehen lassen. Das Innere und den Deckel würfeln. Bulgur nach Packungsanweisung in 300 ml Brühe kochen.
  2. Schalotte abziehen, fein würfeln und mit dem Rinderhackfleisch in erhitztem Öl anbraten. Das innere vom Kohlrabi hinzugeben, 100 ml Brühe angießen und abgedeckt 10 Minuten garen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen, grob hacken und mit dem Bulgur und Frischkäse zum Hackfleisch -mix geben.
  3. Einen Teil der Mischung in die Kohlrabi füllen und diese in einen Bratschlauch  geben. Dann die restliche Brühe angießen, übrige Füllung hinzugeben und alles im Vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten garen.
  4. Dippzutaten verrühren, mit Gewürzen abschmecken und zu den Kohlrabi servieren.

Download


Gegrillte Aubergine mit Minz Honig Dipp


Zutaten für 4 Portionen:

 

  • 2 Auberginen
  • 2 EL Olivenöl
  • salz
  • Weißer Pfeffer
  • Aceto Balsamico Crema
  • 1 EL frische gehackte Minze
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Brotaufstrich mit mildem Honig ( z.B. Brunch)

 

Zubereitung:

 

  1. Auberginen waschen und in circa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. 
  2. In einer Grillpfanne auf dem Grill von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen.
  3. Anschließend die Auberginenscheiben salzen, pfeffern, mit Olivenöl und Aceto Balsamico Crema beträufeln.
  4. Brotaufstrich mit Zitronensaft und Minze verrühren und mit den Auberginen servieren.

Download


Gefüllte Gemüsezwiebeln


Zutaten für 4 Portionen:

 

  • 100 g Langkorn- und Wildreis
  • Salz
  • 4 große Gemüsezwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Koriander
  • 2 EL Pflanzencreme (z.B. Rama)
  • Pfeffer
  • 200 ml Kochcreme (z.B. Rama)

 

Zubereitung:

 

Den Reis nach Packungsanleitung Kochen.

Die Zwiebeln schälen, oben einen Deckel abschneiden und das Innere mit einem Löffel oder einem scharfen Messer aushüllen, dabei einen 1 Zentimeter dicken Rand stehen lassen.

Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem Inneren der Zwiebel fein hacken. Dill, Petersilie und Koriander waschen, trocken tupfen, Fähnchen und Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.

Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel- Knoblauchmischung bei mittlerer Hitze darin 5 Minuten anbraten.

Den Reis abtropfen, hinzugeben und alles zusammen weitere 5 Minuten braten.

Kochcreme und Kräuter unter den Reis rühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Reismischung in die Zwiebeln geben und jede Zwiebel in Alufolie wickeln.

Die zwiebeln für 30 Minuten auf einen Grill legen, dabei mehrmals wenden. 

Download


Früchte-Quarkauflauf


Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Orange
  • je 2 Äpfel und Bananen
  • 800 g Quark
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 30 g Mandelblättchen
  • 30 g gehackte Pistazien

 

Zubereitung:

  1. Orange, Äpfel und Bananen schälen. Anschließend Orange filetieren und Bananen in Scheiben schneiden. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden. Früchte mischen  und in einer großen Auflaufform oder in vier kleinen Auflaufformchen verteilen.
  2. Quark, Vanillepuddingpulver, Grieß, Eier, Zucker und Vanillezucker verquirlen, auf den Früchten verteilen und glatt streichen.
  3. Mandelblättchen und Pistazien drüberstreuen und im Vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40 bis 50 Minuten goldbraun backen.   

Download


Trauben Powerbrot


Zutaten für 4 Portionen:

  • 16 Weiße oder Blaue Weintrauben
  • 4 Scheiben Roggenbrot
  • 40 g Halbfettmargarine
  • roter Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

  1. Trauben waschen und halbieren
  2. Brotscheiben mit Margarine bestreichen und mit Schinken belegen.
  3. Trauben auf den Broten verteilen  und mit etwas rotem Pfeffer bestreut servieren.  

Download