Es klingelt ein Mann an der Haustüre

Aus der Türsprechanlage Tönt eine Kinderstimme.

Fragt der Mann: „Kann ich mal deine Eltern sprechen?“

Der Junge: „Die sind im Schlafzimmer. Kommen Sie in einer halben Stunde wieder.“

Als der Mann erneut klingelt, meldet sich wieder der Junge.

Der Mann fragt nach den Eltern. Der Knirps antwortet:

Die sind auf dem Speicher. Kommen sie in einer halben Stunde wieder.“

Ein wenig später: „Kann ich nun deine Eltern sprechen?“

Geht nicht, die sind gerade im Keller.“ Darauf der Mann:

Meine Güte, was machen die denn die ganze Zeit?“

Darauf der Junge: „Die suchen mich!“

 

******

 

Der Kellner zum Gast: „Es gibt Räucherlachs auf Toast und Wachteleier auf Spinat.“

Der Gast: „Gibt es denn in diesem Lokal gar keine Teller?“

 

*****

 

Kalle klagt einem Arbeitskollegen sein Leid:

Meine Frau wirft mir andauernd vor, dass ich mich nicht genügend um unsere

Kinder kümmern würde.“- „Wie viele Kinder hast du denn?“

Fünf oder sechs, glaube ich!“

 

****

 

„ In diesem Jahr werde ich im Urlaub nichts tun“, verrät Sieglinde ihrer Nachbarin.

„Die ersten Tage werde ich mich nur im Schaukelstuhl entspannen.“

„Und danach?“

Dann werde ich eventuell ein wenig schaukeln!“

 

****

Eine Frau in den Wehen ruft die Hebamme ins Haus zur Entbindung.

Ihr dreijähriger Sohn sieht, wie die Hebamme das Neugeborene an den Füßen

fasst und ihm einen Klaps auf den Po gibt.

Daraufhin ruft der Dreijährige: „Richtig so! Warum musste der auch in Mamas

Bauch kriechen.“

 

****

Die Schule ist aus. Sabine, Karl und Thomas laufen nach Hause.

„Und was machen wir am Nachmittag?“ fragt Karl.

Thomas schlägt vor: „Am besten werfen wir eine Münze. Bei Zahl gehen wir schwimmen.

Bei Kopf gehen wir ins Kino.“ „Fein“, sagt Sabine, „und wenn die Münze auf dem Rand

stehen bleibt, machen wir Hausaufgaben.“

 

****

 


Ich bin auch nicht immer mit Ihnen zufrieden, Herr Lehrer!“, jammert der kleine Michael.

„Aber renne ich deshalb immer gleich zu Ihren Eltern?“

 

***

 

Das Auge sagt zum Fuß: „ ich gehe jetzt!“

Da sagt der Fuß: „Das will ich sehen!“

 

 

***

 

Will der kleine Bernd wissen: „Warum gibt sich das Brautpaar in der Kirche beim Heiraten die Hand?“

„Reine Formsache“, erklärt sein Vater „ auch Boxer machen das vor einem Kampf!“

 

 

***

 

Die ägyptische Geschichte ist dran.

Der Lehrer versucht, seine Begeisterung auf die Schüler zu übertragen:

„Peter, was ist eine Mumie?“

„Ein eingemachter König.“

 

***

 

Fragt der Vater seine 14-jährige Tochter:

„Ist mit dir alles in Ordnung? Du warst ja nur eine halbe Stunde am Telefon.“

„ Ja Papa, ich hatte mich verwählt.“

 

 

***

 

In einer Anatomievorlesung dreht sich der Professor zu seiner Klasse um und Sagt zu einer Studentin in der ersten Reihe:

„Welcher teil der menschlichen Körpers weitet sich bei Erregung um das Achtfache?“

Die Studentin wird knall rot im Gesicht und stottert:

„Der …,desch…“. Der Professor unterbricht sie sofort, verdreht die Augen und sagt:

„Falsch, die Pupille und Ihnen, gnädiges Fräulein würde ich dringend dazu raten,

nicht mit allzu großen Erwartungen in die Ehe zu gehen…“   

 

 

***